Erbrecht

Oft ist zu empfehlen, sich sowohl notariell in Deutschland als auch in Thailand ausdrücklich für eine Rechtsordnung zu entscheiden und auch für beide Länder ein Testament zu erstellen, in dem diese Entscheidung festgehalten und die Erbfolge und Nachlässe bestimmt wird.

Das Recht in Thailand ist etwas einfacher: Ein Testament muss nicht handschriftlich, sondern kann auch maschinengeschrieben erstellt werden. Die Verfügungsfreiheit ist hoch. Der Erblasser muss zum Beispiel keine gesonderte Rücksicht auf Pflichtteilansprüche nehmen.

In jedem Fall ist eine anwaltliche Beratung, gerade bei europäisch-thailändischen Ehepartnern, zu empfehlen. In gleicher Weise empfiehlt sich das Einsetzen eine Nachlassverwalters, da Streitigkeiten unter Erben oft mit verbotener Eigenmacht eines Erben „geregelt“ werden und gerichtliche Auseinandersetzungen langwierig und im Ergebnis unberechenbar sind.

Ein Haus in Thailand – so geht’s!

Auch Sie dürfen in Thailand ein Haus bauen. Allerdings sind gewisse rechtliche Rahmenbedingungen zu beachten.

Thailands neues 10 Jahres Visum – so geht’s!

Thailand gewährt Hochqualifizierten, Reichen und „Arbeitsnomaden“ ein Zehn-Jahres-Visum. Einige Hürden sind aber zu überspringen.

Expandieren nach Thailand: So machen’s die Profis!

Das thailändische Wirtschaftsrecht für Ausländer lässt Handel und Dienstleistungsangebote nur sehr eingeschränkt zu. Doch gerade jetzt in Zeiten des...

Wichtige Rechtsvorschriften für die Unternehmenspraxis in Thailand

Thailand ermöglicht zollbefreiten Handel für Ausländer – Online Gesellschafterversammlungen – Arbeitsrecht

Thailand wird für Investoren „Simple und Smart“

Sanet Pulse – Aktuelle Meldungen aus der Arbeit der Sanet Unternehmensgruppe: – Thailand wird für Investoren „Simple und Smart“ – Sanet feiert...

Sanet Legal Dr. Denk & Partner – Thai-Deutsche Fachanwälte für Unternehmer in Bangkok

Sanet Legal Ltd. heißt die deutsch-thailändische Anwaltskanzlei der Sanet Gruppe die für europäische Unternehmer der ideale erste Ansprechpartner für ihre geplanten...

Legalisierung des Vertriebes in Thailand

Representative Office als Vertriebsbüro? „Na und, merkt doch keiner!“ sagen sich so manche ausländischen Unternehmen, die aus einem „RepOffice“ heraus kräftig ihre...

Thailand fördert massiv regionale Firmenzentralen

Die thailändische Regierung möchte die Hubfunktion des Landes durch Anreize für internationale Headquarters (IHQ) und Trading Centers (ITC) ausbauen. Das Förderprogramm...

Sanet informiert über aktuelle gesetzliche Veränderungen in Thailand

Aus dem Inhalt: Erleichterte Bestimmungen für das Representive Office Ankündigung des "Smart Visa" Das Sanet Legal Team verstärkt sich Arbeitserlaubnis für befristete...

“Good Guys In – Bad Guys Out”

Thailand richtet mehr Aufmerksamkeit auf unerlaubte Geschäfte von Ausländern Lange Jahre war es nicht unüblich, dass Ausländer und ausländische Unternehmen in Thailand...